Seite wählen

Galena Lodge @ CMH Heli-Skiing

Galena Lodge @ CMH Heli-Skiing

Höhe der Basis:
1‘050m

Helikopter: Bell 212
Helistartplatz: direkt bei der Lodge

Höhe des SkigebietesHöhe des Skigebiets:
1’000 – 3’100m ü. M.

ca. 300 Hauptabfahrten
Längste Abfahrt: 1’600 Hm
Ø Abfahrt: 750 Hm

 

Grösse des Gebiets:
1‘180 km2

Gruppengrösse:
10-11 Gäste + 1 Guide

Saison: Dezember bis April
Ø Schnee-Niederschlag:
18m auf 1’800m ü. M.

Selkirk Mountains
20% alpin, 80% Wald

Fantastisches Tree Skiing auf dem Spielplatz für Heliskiing-Experten

Feinstes Tree Skiing, steile Runs, Herausforderungen auf jedem Höhenmeter: CMH Galena ist nichts für Heliskiing-Neulinge. Für echte Könner unter den Skifahrern und Snowboardern gibt es in den Selkirks aber kaum ein besseres Gebiet.

Mit vielen natürlichen Features gleicht das Areal in der Badshot-Kette einem Abenteuerspielplatz. Die Hubschrauber bringen bis zu vier Gruppen von maximal zehn bis elf Gästen (gewichtabhängig) auf bis zu 3‘100 Meter Höhe. Die riesigen Gletscher dort sind grandios, die Waldabfahrten weiter unten aber schlicht atemberaubend. 80 Prozent des Heliskiings findet bei CMH Galena zwischen den Bäumen statt.

Sagenhafte 18 Meter Schnee pro Saison tragen ein Übriges zum Powder-Spass bei. Und da drei Haupttäler unmittelbar vor der Lodge zusammenkommen, sind Down Days eine Seltenheit. Fast bei jedem Wetter finden Guides und Piloten die passenden Hänge. Selbst am Abreisetag geht’s für Dich noch mal in den Tiefschnee.

Unser Fazit zur Galena Lodge
Unmengen an Schnee, steile Abfahrten, zahlreiche Gelände-Features und vor allem das herausragende Tree Skiing machen CMH Galena zum Hotspot für gute und sehr gute Freerider. In diesem Areal überraschen Dich die Selkirks jeden Tag mit neuen Herausforderungen. Zwar fliegt CMH hier mit grossen Gruppen, doch da normalerweise keine Heliskiing-Anfänger dabei sind, ist das Tempo ziemlich hoch. Fazit: Mehr als CMH Galena können sich Tiefschnee- und Tree Skiing-Fans nicht wünschen.

Haben Sie Fragen zur Galena Lodge?
Wir kennen die Galena Lodge persönlich und stehen für Fragen jederzeit sehr gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns via Chat oder snow@travel-zone.ch oder gerne auch am Telefon (täglich 9.00-18.00 Uhr): +41 41 552 55 00.

Lodge-Beschreibung

CMH Galena bietet Platz für 44 Gäste. Die 20 Einzel- und zwölf Doppelzimmern verfügen jeweils über ein eigenes Bad. In der rustikalen Holz-Lodge erwarten Dich nach einem schweisstreibenden Tag mit Steilhängen und Tree Skiing zahlreiche Annehmlichkeiten wie ein Aussen-Whirlpool und eine Sauna. Im Fitnessraum und an der Kletterwand kannst Du überschüssige Energie loswerden. 

Preise und Termine

Wir bieten Dir alle unsere Reisen mit internationaler Bestpreis-Garantie. Aufgrund der dynamischen Corona-Situation sind gewisse Reiseziele nicht immer für Bürger aller Staaten erreichbar. Einige Heliski-Anbieter haben zudem in dieser Ausnahmesituation spezielle Preise für Einheimische, die für ausländische Gäste jedoch nicht gelten. Um ein Preis- und Termin-Wirrwarr zu vermeiden, verzichten wir vorläufig auf Preislisten. Wir möchten Dir nur transparente und zuverlässige Daten liefern. Bitte nenne uns deshalb einfach Dein Wunschreiseziel, wir ermitteln dann den aktuellen Bestpreis für Dich. 

Über aktuelle Sonderangebote und kurzfristige Reisemöglichkeiten zu Spezialpreisen halten wir Dich auch in unserem Newsletter auf dem Laufenden. Melde Dich gleich hier an.

Inbegriffene Leistungen

Inbegriffene Leistungen

  • Anzahl Übernachtung gemäss Arrangement, Basis Doppelzimmer
  • Vollpension inkl. alkoholfreier Getränke
  • Anzahl Tage Heliskiing gemäss Arrangement
  • Inbegriffene / garantierte Höhenmeter beim Signature Programm:
    • 7 Tage / 7 Nächte: 30‘500 HM / 30‘500 HM
    • 6 Tage / 6 Nächte: 26‘150 HM / 26‘150 HM
    • 5 Tage / 5 Nächte: 21‘780 HM / 21‘780 HM
  • Powder-Ski mit Stöcken oder Snowboard
  • LVS-Gerät, Schaufel und Sonde
  • Lawinenairbag
  • Funkgerät für jeden Gast
  • Skishop
  • WLAN
  • Stretching vor dem Frühstück
  • Fitnessraum
  • Kletterwand
  • Waschmaschine
  • Downday-Aktivitäten: Schneeschuwandern, Langlauf
  • Kein Handy-Empfang
  • Transfer vom/zum Flughafen Calgary

Zusatzkosten:

  • Zusätzliche Höhenmeter
  • Lawinenairbag
  • Sportmassagen
  • Trinkgelder
An- und Abreise

Checke nach der Landung in Calgary gleich im Calgary Airport Marriott In-Terminal ein – dafür musst Du nicht einmal das Gebäude verlassen. Schon an der Rezeption begrüssen Dich Mitarbeiter von CMH. Nach einer erholsamen Nacht startest Du um 6:30 Uhr morgens mit dem Shuttle-Bus. Dank der Zeitverschiebung ist das frühe Aufstehen normalerweise kein Problem.

Von Calgary aus braucht Ihr gut siebeneinhalb Stunden mit dem Bus bis zur CMH Galena Lodge. Bis dahin hat Dir das herrliche Panorama des Banff-Nationalparks – zumindest nach Sonnenaufgang – die Fahrt versüsst. In Revelstoke legt Ihr einen kurzen Zwischenstopp ein. Falls Du lieber mit dem Mietwagen anreisen möchtest, ist das auch kein Problem. Anschliessend überquert Ihr den Upper Arrow Lake mit der Fähre. Dort macht Ihr eine kurze Pause und könnt die kanadische Natur zum ersten Mal auf der Reise richtig geniessen. Vom CMH Helipad am Trout Lake bringt Euch der Helikopter dann zur Lodge. Nachdem Du Dein Zimmer bezogen hast, absolvierst Du das obligatorische Sicherheitstraining. Beim Abendessen stärkst Du Dich für die ersten Tiefschnee-Turns am nächsten Morgen.

Am Abreisetag powderst Du noch einmal vormittags, am Nachmittag fährst Du zurück nach Calgary. Gegen 23:00 Uhr erreichst Du den Flughafen. Wir empfehlen, im Calgary Airport Marriott In-Terminal zu übernachten und den Rückflug für den folgenden Tag zu buchen.

Specials

Ski Fusion: Das Beste aus beiden Welten für Heliskiing-Fans und passionierte Tourengeher. Bei diesem siebentägigen Programm für maximal zehn Gäste fliegt Euch der Helikopter an vier Tagen zu den schönsten Hängen. An drei Tagen setzt er die Gruppe an ausgewählten Stellen in der rauen Bergwelt ab, von wo aus Ihr weiter aufsteigt. Auch Splitboarder sind gerne willkommen. Touring: für passionierte Tourengeher, die sich ihre Turns verdienen wollen – mit ein wenig Heli-Unterstützung. Der Hubschrauber fliegt die maximal zehn Gäste in ein grossartiges Gelände. Von dort aus steigst Du weiter auf und geniesst anschliessend herrliche Abfahrten. Teilnehmer müssen ihre eigene Backcountry-Ausrüstung mitbringen, inklusive Ski oder Splitboard, Tourenbindungen und Boots.

Unsere Angebot und Stories