Seite wählen

La Datcha @ Heliski Russia

La Datcha @ Heliski Russia

Höhe der Basis:
0m

Helikopter: A-Star 350-B3
Helistartplatz: direkt auf dem Schiff

Höhe des SkigebietesHöhe des Skigebiets:
0 – 2’500m

mehr als 300 Hauptabfahrten
Längste Abfahrt: 2’200 Hm
Ø Abfahrt: 1’400 Hm

 

Grösse des Gebiets:
5’000 km2

Gruppengrösse:
4 Gäste + 1 Guide

Saison: April
Ø Schnee-Niederschlag:
18m auf 1’800m ü. M.

Sredinny Höhenrücken
100% alpin

Auf Heliskiing-Expedition mit der Luxusyacht

Heliskiing zwischen üppigem Luxus und spannender Expedition: Diesen aufregenden Mix bietet Heliski Russia mit der hochmodernen Yacht «La Datcha». Die schwimmende Basis bringt Dich in die malerischen Fjorde Kamtschatkas, der Hubschrauber hinauf auf schneebedeckte Gipfel und zu versteckten Naturparadiesen. Die Gruppen bestehen aus vier Gästen und einem Guide pro Helikopter (es stehen zwei Eurocopter AS 350-B3 zur Verfügung). Neben unvergesslichen Abfahrten erwarten Dich auch faszinierende Tierbegegnungen und Einblicke in die Geschichte des Landes.

Teilweise aktive Vulkane, Wasser spuckende Geysire, das tiefe Blau des Pazifiks und die raue Landschaft Sibiriens machen Kamtschatka zu einem der exotischsten Heliski-Reisezielen der Welt. Auf der ostasiatischen Halbinsel fliegt Dich Heliski Russia bei diesem exklusiven Angebot in wendigen kleinen Hubschraubern in ein entlegenes Abenteuerland für gute und sehr gute Skifahrer und Snowboarder.

Durch die Nähe zur Beringsee und dem Ochotskischen Meer hat der Schnee auf Kamtschatka typische Küstengebirgs-Qualität: Die etwas höhere Feuchtigkeit in der Schneedecke sorgt dafür, dass selbst spektakuläre Steilhänge relativ lawinensicher sind. Besonders im oberen Bereich der Vulkankegel warten selbst auf starke Heliskier einige Herausforderungen. Fit solltest Du bei durchschnittlich 1‘400 Höhenmetern pro Abfahrt und Endlos-Runs von gut 2‘200 Höhenmetern ohnehin sein.

Unser Fazit zur La Datcha
Eine moderne Expeditionsyacht als Basis, eine atemberaubende Landschaft, herausfordernde Abfahrten auf – oder innerhalb von! – Vulkankratern und der weite Pazifik als Kulisse machen «La Datcha» zu einem unvergesslichen Heliski-Erlebnis. Dazu tragen auch Begegnungen mit Walen, Seelöwen und Seeottern oder Besuche alter Militäranlagen bei. Wegen oftmals grosser Höhendifferenzen der Runs, steiler Passagen und manchmal anspruchsvoller Schneeverhältnisse eignet sich der Trip nach Russland vor allem für erfahrene Heliskier und -boarder. Unser Fazit: Mit «La Datcha» hat Heliski Russia ein ultimatives Luxus-Paket für Entdecker im Programm.

Haben Sie Fragen La Datcha?
Wir kennen die La Datcha persönlich und stehen für Fragen jederzeit sehr gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns via Chat oder info@travel-zone.ch oder gerne
auch am Telefon (täglich 9.00-18.00 Uhr): +41 41 552 55 00

Lodge-Beschreibung

Die 77 Meter lange «La Datcha» ist ein hochmodernes Expeditionsschiff, das für Abstecher in mediterrane Gefilde genauso geeignet ist wie für das Fahren in polaren Gewässern. An Bord haben bis zu zwölf Gäste Platz. Du kannst aus sechs Suiten wählen, darunter zwei Master- und zwei VIP-Suiten. Daneben verteilen sich verschiedene Einrichtungen über die sechs Ebenen des Schiffs. Je ein Jacuzzi befindet sich innen und aussen, zudem gehören ein Dampfbad, eine Sauna und ein Massageraum zum Wellness-Angebot. Von der Aussichts-Lounge oder dem Deck auf dem obersten Deck hast Du einen grandiosen Blick über den Pazifik und die Landschaft. Fürs Heliskiing stehen zwei Helikopter im Hangar der La Datcha bereit.

Wenn der Eigentümer Oleg Tinkov ein oder zwei besondere Merkmale der „La Datcha“ nennen müsste, welche wären diese?

Heli-Skiing mit zwei Hubschrauberlandeplätzen und einem Hangar für zwei Helikopter!
Eigentümer Oleg Tinkov: „Heliskiing wird ein großer Teil der Erfahrung in La Datcha sein. La Datcha wird über ein vollständig zertifiziertes primäres Helideck sowie über ein Standby-Deck für einen zweiten Hubschrauber verfügen. Beide Helikopter passen in den Unterdeck-Hangar. Zwei Helikopter sind ein Muss für Flugoperationen abseits der Zivilisation. Maximale Flexibilität und Sicherheit, daher sind zwei Helikopter der richtige Weg.

Die maßgeschneiderten Innenräume
Herr Tinkov wählte den in St. Petersburg ansässigen Designer Vasiliy Shprits aus, um die maßgeschneiderte Inneneinrichtung zu entwerfen. „Ich sagte ihm, es müsse maskulin aussehen. Wirklich männlich, und natürlich ist die „La Datcha“ ein SeaXplorer, also muss er vielseitig sein. Ich sagte ihm, er müsse sowohl den Winter- als auch den Sommereinfluss berücksichtigen. Vasiliy drückte es mit Farbe bei der Innenbeleuchtung aus. In den nördlichen Breitengraden wird das Boot rot sein, während es im Süden blau sein wird. Eine andere Vorgabe war, dass es wie ein Range Rover sein müsse: luxuriös, aber gleichzeitig robust und in der Lage, überall hin zu navigieren“.

Preise und Termine

Wir bieten Dir alle unsere Reisen mit internationaler Bestpreis-Garantie. Aufgrund der dynamischen Corona-Situation sind gewisse Reiseziele nicht immer für Bürger aller Staaten erreichbar. Einige Heliski-Anbieter haben zudem in dieser Ausnahmesituation spezielle Preise für Einheimische, die für ausländische Gäste jedoch nicht gelten. Um ein Preis- und Termin-Wirrwarr zu vermeiden, verzichten wir vorläufig auf Preislisten. Wir möchten Dir nur transparente und zuverlässige Daten liefern. Bitte nenne uns deshalb einfach Dein Wunschreiseziel, wir ermitteln dann den aktuellen Bestpreis für Dich. 

Über aktuelle Sonderangebote und kurzfristige Reisemöglichkeiten zu Spezialpreisen halten wir Dich auch in unserem Newsletter auf dem Laufenden. Melde Dich gleich hier an.

Inbegriffene Leistungen

Inbegriffene Leistungen

  • 7 Übernachtungen gemäss Arrangement, Basis Doppelzimmer
  • Vollpension inkl. alkoholfreier Getränke
  • Anzahl Tage Heliskiing gemäss Arrangement
  • Inbegriffene / garantierte Höhenmeter beim Omega Programm:
    • 6 Tage mit total 20 Flugstunden für 2 A-Star 350 B3 Helikopter
  • LVS-Gerät, Schaufel und Sonde
  • Lawinenairbag
  • WLAN
  • Downday-Aktivitäten: Besichtigung von Vulkanen und heissen Quellen, Fischen, Kajacken Bootstouren

Zusatzkosten:

  • Powder-Ski mit Stöcken oder Snowboard
  • Zusätzliche Flugstunden
  • Alkoholische Getränke
  • Sportmassagen
  • Trinkgelder
An- und Abreise

Beim Heliskiing in Kamtschatka ist schon die Anreise unvergesslich. Über Moskau fliegst Du weiter nach Petropawlowsk. Der Inlandsflug zwischen den beiden Städten ist mit 8,5 Stunden der längste der Welt! Hast Du die Hauptstadt Kamtschatkas erst einmal erreicht, geht es dafür umso schneller. Ein Guide empfängt Dich am Flughafen und bringt Dich zum Hafen, wo die «La Datcha» vor Anker liegt. Noch am selben Tag findet das Sicherheits-Briefing statt. Falls es die Zeit erlaubt, geht es direkt am Anschluss zum Heliskiing.

Für die Rückreise nimmst Du den gleichen Weg wie auf der Hinreise. Nach dem Frühstück setzt Dich der Shuttlebus am Flughafen Petropawlowsk ab. Überlege Dir, ob Du Deine Heliskiing-Ferien um ein paar Tage in Moskau verlängern möchtest. Die russische Metropole hat unheimlich viel zu bieten.

 

Nächster Flughafen: Petropawlowsk

Transfer: Shuttle-Bus

Transferzeit: 45 Minuten

Specials

Den Helikopter kannst Du gegen Aufpreis auch dann nutzen, wenn Du nicht zum Heliskiing möchtest. Kamtschatka hat unheimlich viel zu bieten – gerade aus der Vogelperspektive. In Begleitung eines Experten, der mit der Natur des Landes vertraut ist, erhältst Du einzigartige Einblicke in Flora und Fauna auf der wilden Halbinsel.

Unsere Angebot und Stories